Schrotholzkirche in Bruschiek / Brusiek

 Zurück

Galerie Vor

 

St. Johanneskirche

Die Schrotholzkirche St. Johannes wurde im XVII Jahrhundert aber vor 1670 erbaut.
Sie hat Jahre lang den Eisengisser gedient. Ab ca. XV Jahrhundert befindet sich rund um die Kirche ein Friedhof (früher stand dort eine andere Kirche die aus unbekannten Gründen ersetzt werden musste). Auf dem Friedhof wurden meistens Arbeiter und ihre Familien aus nahliegenden Hütten begraben. Manche noch bis Heute stehende eiserne Kreuze wurden in nahliegenden Friedhof gebracht, aber heute stehen sie nicht mehr.